Hauptmenü  
  Home
  NEWS
  Über uns
  Wie alles anfing
  Welpenaufzucht
  Wurfplanung
  Welpen
  Molly
  Betty
  SUNNY
  Al Capone
  Nachzuchten
  Mitbewohner
  Schnappschüsse
  Pinnwand
  Die Regenbogenbrücke
  Rassestandard
  Unser schönes Jagsttal
  Gästebuch
  Links
  Nachricht an uns
  Impressum
 

Die meist besuchte Bulldoggen Internetseite

Unser schönes Jagsttal
"

Das Jagsttal

Im nördlichen Kreis Baden-Würtembergs, reicht es von Walxheim auf der Ostalb bis nach Jagstfeld.
Dort mündet die Jagst, nach 196 Kilometern in den Neckar.
Weite Strecken entlang der Jagst sind heute Naturschutzgebiete, in denen eine Vielzahl an Tieren beheimatet sind.


Hier gibt es viel zu sehen!
Zu den bekanntesten Orten an der Jagst zählen Ellwangen, Kirchberg, das Kloster Schöntal und Jagsthausen.

Das Rokokoschloß Assumstadt in Züttlingen, erbaut im Jahre 1760, 
im Auftrag der Kaiserin Maria Theresia von Österreich.

Das Kloster Schöntal.
Als Zisterzienserabtei von Maulbronner Mönchen 1157 im malerischen Jagsttal gegründet, entwickelte sie sich über die Jahrhunderte zu einem mächtigen Klosterareal.
Kloster Schöntal beeindruckt heute durch die Vielfalt der Bauten vom Mittelalter bis Barock.
Ebenso bekannt wie berühmt ist in Schöntal das Grabmal des 1562 verstorbenen Ritters
"Götz von Berlichingen".

Die Götzenburg in Jagsthausen.
Bereits die Römer hatten hier im 2.Jahrhundert ein Kastell am Limes errichtet, bevor im 15. und 16. Jahrhundert die heutige
"Götzenburg" entstanden ist.
Götz von Berlichingen wurde 1480 in Jagsthausen geboren. Er entstammte einem alten, schwäbischen Adelsgeschlecht und genoss eine ritterliche Erziehung.
Er führte ein wildes Leben und zahlreiche Fehden gegen geistliche Fürsten, Kaufleute und Städte.
Während eines Krieges verlor er seine rechte Hand, und ein Schmied des Nachbarortes schuf für ihn eine eiserne Prothese, deren Mechanik bis heute fasziniert.
Während einer mehrjährigen Gefangenschaft auf Burg Hornberg schrieb er seine Lebenserinnerungen, die Johann Wolfgang von Goethe zum gleichnamigen Schauspiel inspirierten.
Die Götzenburg ist noch heute Originalschauplatz der alljährlichen Festspiele.

Zwischen all den Burgen, Schlössern und Kirchen erstreckt sich diese herrliche, weitgehend unberührte Naturlandschaft,
das Jagsttal.


BILDER FOLGEN!

 
   
Werbung  
  "  
FAST FOOD?? NEIN DANKE!!!  
   
Etwas zum Nachdenken  
  „ Mit einem kurzem Schweifwedeln kann ein Hund mehr
Gefühl ausdrücken als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede.

Louis Armstrong Satchmo.
US-amerikanischer Jazzmusiker (1900 bis 1971)

**************************

Wie armselig, unfähig sich mitzuteilen ist der Mensch, trotz seiner hohen Intelligenz, wenn er seines wichtigsten Mediums - der Sprache - beraubt ist. Und ein Hund? Er hat die außergewöhnlichsten Einfälle um uns zu verdeutlichen was er will. Er kann alles ausdrücken was ihn bewegt - nur ist der kluge Mensch meist zu beschränkt um zu kapieren!

(H. Pongraz)

**************************

Woran sollte man sich von der endlosen Verstellung, Falschheit und Heimtücke der Menschen erholen, wenn die Hunde nicht wären, in deren
ehrliches Gesicht man ohne Misstrauen schauen kann ?

Arthur Schopenhauer

**************************
"Es wir die Zeit kommen,

da das Verbrechen am Tier

genauso geahndet wird, wie

das Verbrechen am Menschen"

Leonardo da Vinci
**************************
Alt gewordenen Pferden das Gnadenbrot zu geben und Hunden nicht nur, wenn sie jung sind, sondern auch im Alter Pflege angedeihen zu lassen, ist Ehrenpflicht eines guten Menschen.
(Marcus Portius Cato)

************************** Du denkst, Hunde kommen nicht in den Himmel. Ich sage dir, sie sind lange vor uns dort.
(Robert Louis Stevenson)
**************************
 
 
  Eine kleine Weisheit aus China:
"Wenn ein Mensch stirbt, dann kommt ein Tier,
zu dem er irgendwann in seinem Leben einmal
gut gewesen ist, und holt ihn ab ins Paradies.
Ohne ein solches Tier kann kein Mensch ins
Paradies!"
 
 
  Myspace Glitzer-Grafik
Myspace Glitzer-Grafik

 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=